arealvis

kontakt

arealvis

arealvis sichert Innen- wie Außenbereiche wirkungsvoll und zuverlässig gegen unerwünschtes Eindringen ab. Zusätzlich zum klassischen Anwendungsfall der Perimetersicherung mittels Tripwire-Funktionalität bietet arealvis richtungsabhängige und geschwindigkeitsabhängige Alarmierung sowie Loitering Detection (Erkennen von Verweilen) an. Die hochwertige auf Videoanalyse basierende Personendetektion für den Perimeterschutz und für den witterungsunabhängigen Betrieb mit Standard-IP, Infrarot, Wärmebild oder Embedded Kameras optimiert.
3D Modelle, maschinelles Lernen und State of the Art Motion Detection sorgen für präzise Erkennung und Klassifikation von Bewegung im Bild und robuste und hochwertige Analyse im 24/7 Echtzeitbetrieb. arealvis verfügt über ein intelligentes System zur Minimierung von Falschalarmen durch Ausfilterung unerwünschter Artefakte, wie etwa Wettereinflüsse, Tiere oder Fahrzeuge u.ä..
Die Konfiguration des Systems erfolgt über eine benutzerfreundliche Weboberfläche mit Responsive Design. Automatische Kameradetektion, einfache Szenenkalibrierung auf Basis von Personengrößen direkt im Videobild sowie flexible Alarmzonendefinitionen via Polgyone ermöglichen eine Grundkonfiguration in wenigen Minuten.
arealvis lässt sich nahtlos in Videomanagementsysteme integrieren. Es verfügt über Schnittstellen zu Drittsystemen und unterstützt die direkte Aufschaltung auf externe Sicherheitsleitstellen. So können Alarme einfach und zuverlässig weitergeleitet, dargestellt und gespeichert werden. Weiters erlaubt es ein ereignisgesteuertes Schalten von Beleuchtung, Alarmanlagen oder anderer Gewerke.

Key Features

  • Videoanalyse
    • Erkennen von Eindringen in Alarmzonen (Intrusion Detection)
    • Erkennen von Herumlungern/Verweilen (Loitering Detection)
    • Richtungsabhängige Detektion und Alarmierung (Direction Detection)
    • Alarmierung bei Überschreitung einer maximalen Geschwindigkeit
  • Intelligentes System zur Minimierung von Falschalarmen
  • Automatische Kameradetektion
  • Beliebige Anzahl und Konfiguration von Alarmzonen
  • Einfachste Szenenkalibrierung mittels Personengrößen direkt im Videobild
  • Browser-basierte Benutzeroberfläche mit Responsive Design
  • Nahtlose Integration in Videomanagementsysteme und Drittsysteme sowie Aufschaltung an externe Sicherheitsleitstellen
  • Optimiert für den 24/7 Echtzeitbetrieb